Aktuell


Update Kahlschlag in Polen

Streit um massenhafte Baumfäll-Aktionen

Droht Polen der Kahlschlag? Ein neues Gesetz sorgt im Moment für landesweite Proteste. Es erlaubt Grundstücksbesitzern das uneingeschränkte Fällen von Bäumen. Kritiker fürchten um den polnischen Wald. Der Umweltminister hält dagegen: Er glaubt, dass es in Polen künftig nicht weniger, sondern mehr Bäume geben wird.

Von Florian Kellermann, Deutschlandfunk, 14.3.17

http://www.deutschlandfunk.de/polen-streit-um-massenhafte-baumfaell-aktionen.697.de.html?dram:article_id=381190


Öffentlicher Zorn über den Kahlschlag: Polen «massakriert» seine Bäume

Als Folge eines kontroversen Gesetzes werden in Polen Tausende von Bäumen gefällt. Der Aufruhr verschafft den Umweltschützern Auftrieb.

Von Ivo Mijnssen, Neue Zürcher Zeitung, 10.3.17

https://www.nzz.ch/international/oeffentlicher-zorn-ueber-den-kahlschlag-polens-kampf-um-die-baeume-ld.150381


Bäumefällen leichtgemacht

In Polen darf neuerdings jeder ohne Genehmigung zu Kettensäge oder Axt greifen. Das zeigt sich bereits im Stadtbild.

Von Florian Hassel, Süddeutsche Zeitung, 9.3.17

http://www.sueddeutsche.de/wissen/umwelt-baeumefaellen-leichtgemacht-1.3412023




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Sa, 19.08.2017 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^