Aktuell


Brasilien: Goldabbau in Naturschutzgebieten (2)

Brasilien: Amazonasgebiet im Ausverkauf

Radio Vatikan, 27. August, 2017

http://de.radiovaticana.va/news/2017/08/27/brasilien_amazonasgebiet_im_ausverkauf_/1333069


"Verbrechen gegen den Amazonas-Urwald"

Brasiliens Präsident Temer hat ein riesiges Sperrgebiet des Amazonas-Regenwalds für den Bergbau freigegeben. Per Dekret setzte er sich über die Kritik von Umweltschützern und Opposition hinweg. Diese befürchten nun verheerende Folgen.

Von Ivo Marusczyk, Tagesschau, 26. AUgust, 2017

http://www.br.de/nachrichten/tagesschau/regenwald-bergbau-tagesschau-100.html


Staatsfinanzen in Brasilien: Temer greift zum Tafelsilber

Privatisierungen sollen die klamme brasilianische Haushaltskasse füllen. Auch der Naturschutz gerät in Gefahr.

Von Thomas Milz, Neue Zürcher Zeitung, 26.8.17

https://www.nzz.ch/international/staatsfinanzen-in-brasilien-temer-greift-zum-tafelsilber-ld.1312795


Temer eröffnet neue Runde beim Raubbau im Amazonas

Von Andreas Behn, Nachrichtenpool Lateinamerika, 26.8.17

https://www.npla.de/poonal/temer-eroeffnet-runde-beim-raubbau-im-amazonas/


Der langsame Abschied vom Amazonas

In den vergangenen Jahrzehnten hat Brasiliens Amazonas-Urwald bereits rund ein Fünftel seiner ursprünglichen Fläche verloren. Nun hat die Regierung erneut ein Urwaldgebiet für die Rohstoffgewinnung freigegeben.

Von Özge Kabukcu, Deutsche Welle, 25.8.17

http://www.dw.com/de/der-langsame-abschied-vom-amazonas/g-40216518




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Fr, 24.11.2017 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^