Aktuell


Brasilien-Gesetz gegen Indigenenrechte

Bolsonaro hebt Schutz indigener Gebiete auf

Rund 13 Prozent des brasilianischen Staatsgebietes wird von Indigenen bewohnt und war bislang geschützt – das hat auch den Regenwald gerettet. Doch Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro will die Schutzgebiete für Bergbau, Energiegewinnung und andere wirtschaftliche Ausbeutung freigeben.

Von Ivo Marusczyk, Deutschlandfunk, 8.2.20

https://www.deutschlandfunk.de/brasilien-bolsonaro-hebt-schutz-indigener-gebiete-auf.799.de.html?dram:article_id=469814


Dramatischer Raubbau am Amazonas

Die Auswertung neuer Satellitenbilder zeigt das erschreckende Ausmaß der Vernichtung des Regenwalds: Die Rodungen am brasilianischen Amazonas haben sich zu Jahresbeginn mehr als verdoppelt.

(dpa) - 8. Februar, 2020

https://www.dw.com/de/dramatischer-raubbau-am-amazonas/a-52305359


Von Missionierung bedroht

Ein evangelikaler Missionar bekommt den wichtigsten Posten in der Indigenenbehörde. Für die Indigenen ist das keine gute Nachricht.

Von Niklas Franzen, taz, 7. Februar, 2020

https://taz.de/Indigene-in-Brasilien-Amazonas-Gebiet/!5658747/




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Sa, 04.07.2020 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^