Aktuell


Mehr Methan in Atmosphäre

Klimagase in der Arktis: Alarmwerte auf Spitzbergen

Wissenschaftler messen Methanwerte auf Rekordhöhe. Fracking könnte ein Grund sein. Welche Rolle tauende Permafrostböden spielen, ist unklar.

Von Reinhard Wolff, taz, 3.3.16

http://www.taz.de/Klimagase-in-der-Arktis/!5280632/


Klima: Nordhalbkugel überschreitet Zwei-Grad-Schwelle

Klimaforscher warnen vor einer zwei Grad wärmeren Welt. Im Februar hat die Nordhälfte der Erde die Schwelle bereits übersprungen, vor allem wegen des Wetterphänomens El Niño. Drohen jetzt die Folgen des Klimawandels?

Von Axel Bojanowski, SPIEGEL-Online, 4.3.16

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klima-nordhalbkugel-ueberschreitet-zwei-grad-schwelle-a-1080688.html


Gefahr für Italien und Griechenland: Klimawandel könnte 500.000 Menschen töten

Selbst kleine Veränderungen in der Nahrungsmittelversorgung können große Folgen haben. Eine neue Studie rechnet bis 2050 mit einer halben Million Toten zusätzlich aufgrund des Klimawandels, weil sich die Ernährung verändert - nicht nur in fernen Ländern.

n-tv, 3. März, 2016

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Klimawandel-koennte-500-000-Menschen-toeten-article17133201.html


Klimawandel verändert Österreichs Wälder

Von Eva Stanzl, Wiener Zeitung, 4.3.16

http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wissen/natur/804520_Klimawandel-veraendert-Oesterreichs-Waelder.html




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Fr, 22.10.2021 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^