Aktuell


Klimawandel leugnen/ignorieren

Gauland zum Klimawandel: Experte entlarvt 3 Falschaussagen in 3 Minuten

Von Leonhard Landes, Huffington Post, 13.8.18

https://www.huffingtonpost.de/entry/gauland-zum-klimawandel-experte-entlarvt-3-falschaussagen-in-3-minuten_de_5b715bade4b0ae32af99aae4


Alice Weidel (AfD): FDP-Lindners Kuschelkurs mit den Grünen ist Verrat am Liberalismus

AFD-Pressemitteilung, 13.8.18

Mittelrhein-Tageblatt-Politik-AfD-BerlinBerlin – Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel kommentiert das gemeinsame Interview von FDP-Chef Christian Lindner mit der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt:

„Das war zu erwarten: Die vermeintliche Prinzipientreue, mit der sich der FDP-Alleinunterhalter beim Platzen der 'Schwampel'-Verhandlungen mit Grünen und Union gebrüstet hat, war nichts als leeres Marketing-Getue. Lange hat es nicht gedauert, bis Christian Lindner zum FDP-typischen Opportunismus der Beliebigkeit zurückgefunden hat. Die gemeinsame Sehnsucht nach dem Ministersessel, der die Fraktionschefs von Grünen und FDP zueinandertreibt, tropft aus jeder Zeile dieses Interviews.

Dass Lindner dafür auch noch ein Loblied auf die absurde grüne 'Klimaschutz'-Ideologie anstimmt und mit Ideen für neue wirtschafts- und mittelstandsfeindliche Abgaben und einen vom deutschen Steuerzahler finanzierten Staatsforst im tropischen Regenwald um sich wirft, ist an Peinlichkeit kaum zu überbieten. Wer sich so schamlos an die grüne Verbots- und Bevormundungspartei anbiedert, verrät den Freiheitsgedanken und verspielt das Recht, sich 'liberal' zu nennen. Herr Lindner sollte so konsequent sein und das 'F' im Namen seiner Partei bei nächster Gelegenheit entsorgen.“


Ist uns der Klimawandel egal?

Forscher sagen eine mögliche Heißzeit voraus, von der es in diesem Sommer einen Vorgeschmack gibt. Sie warnen, viele Orte könnten wegen der Hitze unbewohnbar werden. Müssen wir aufgrund solcher Erkenntnisse noch einmal umdenken? Oder sollten wir es mit dem Klimaschutz nicht übertreiben?

Von Tobias Armbrüster, Deutschlandfunk, 13.8.18

https://www.deutschlandfunk.de/warnung-vor-der-heisszeit-ist-uns-der-klimawandel-egal.1784.de.html?dram:article_id=425141


Warum streiten immer noch so viele Menschen den Klimawandel ab?

18 Prozent der Deutschen stimmen dem menschengemachten Klimwandel nicht eindeutig zu, nur 45 Prozent der Amerikaner sehen ihn als sehr ernsthaftes Problem.

Von Leandra Kubiak, Neue Westfälische, 9. August, 2018

https://www.nw.de/nachrichten/wissenschaft/22201632_Warum-streiten-immer-noch-so-viele-Menschen-den-Klimawandel-ab.html


Klimaberichterstattung: Was Journalisten falsch machen - und wie sie dies ändern können

Für das öffentliche US-Radio NPR berichtete Elisabeth Arnold viele Jahre über Politik- und Umweltthemen, inzwischen ist sie Journalistik-Professorin an der Universität of Alaska. Wenn Reporter über den Klimawandel berichten, dann sei es häufig kontraproduktiv, wenn sie lediglich ihren üblichen Instinkten und Routinen folgen, erklärt Arnold in einem Gastbeitrag

Klimafakten, 13. August, 2018

https://www.klimafakten.de/meldung/klimaberichterstattung-was-journalisten-falsch-machen-und-wie-sie-dies-aendern-koennen




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: So, 01.08.2021 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^