Aktuell


Moorschutzfonds

NABU und Volkswagen Leasing gründen Deutschen Moorschutzfonds

Kooperation geht mit effizientem Fuhrpark und Renaturierungsprojekten in die Verlängerung

NABU Pressemitteilung, 21.12.11

Berlin/Braunschweig – Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) und Volkswagen Leasing haben heute den Deutschen Moorschutzfonds gegründet und die Fortsetzung ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit für die nächsten fünf Jahre bestätigt.

Seit 2009 setzt der NABU wichtige Maßnahmen zur Regeneration der Moorflächen am Theikenmeer (Landkreis Emsland) um, die von VW Leasing finanziell unterstützt werden. Seit diesem Jahr sind die Partner im Großen Moor bei Gifhorn aktiv und renaturieren Moorflächen im niedersächsischen Lichtenmoor. Damit wird nicht nur ein einzigartiger Lebensraum für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten wiederhergestellt, insgesamt können allein durch diese Projekte auf lange Sicht über 800.000 Tonnen Treibhausgas-Emissionen vermieden werden. „Wir möchten auch weiterhin mit Partnern aus der Wirtschaft den Moorschutz stärken, denn Moore gelten als die Ökosysteme mit den größten Synergien für den Natur- und Klimaschutz“, sagte NABU-Präsident Olaf Tschimpke. Mit dem Deutschen Moorschutzfonds, welcher von VW Leasing mit einem Gesamtvolumen von 1.600.000 Euro ausgestattet wird, entsteht ein schlagkräftiges Instrument, weitere Moorschutzprojekte des NABU zu unterstützen. Denn bei Projekten zum Schutz und Wiederherstellung von Mooren ergibt sich die seltene Gelegenheit, jeden Euro zweimal auszugeben – für den Erhalt der biologischen Vielfalt und für den Klimaschutz.

Das gemeinsame Umwelt-Programm von NABU und Volkswagen Leasing hat sich für die Umwelt weit über die Renaturierung der Moore ausgezahlt: Seit Beginn der Kooperation stieg auch der Bestand an besonders umweltfreundlichen Fahrzeugen der Volkswagen Leasing auf rund 150.000 Fahrzeuge. Zusätzlich sanken die durchschnittlichen CO2-Emissionen bei allen Fahrzeugzugängen der Volkswagen Leasing innerhalb der letzten drei Jahre um elf Prozent.

Die Gründung des Deutschen Moorschutzfonds leitet einen weiteren wichtigen Meilenstein bei der Verbindung von Klima- und Naturschutz ein. „Mit dem Umwelt-Programm und der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem NABU zeigen wir, dass sich individuelle Mobilität und Klimaschutz nicht ausschließen“, betont Lars-Henner Santelmann, Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Leasing.




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Sa, 23.10.2021 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^