Aktuell


Illegaler Holzeinschlag auf Madagaskar

Illegales Holzfällercamp im Regenwald Madagaskars und die Folgen

Von Anke Nitschke, Energieportal24, 5.7.10

Aktuelle Landschaft-Naturschu News Die Holzfällercamps liegen tief im Regenwald von Madagaskar, da wo man sie nicht einmal vermutet, inmitten des Masoala-Nationalparks. In dem Camp leben ungefähr 100 Holzfäller, die Zöllner und Polizisten bestochen haben, um das wertvolle Rosenholz, dass pro Kubikmeter mehrere Tausend US-Dollar kostet, zu schlagen, zum Fluss zu transportieren und aus dem Naturschutzgebiet zu schaffen. Da es keine eindeutige Rechtslage gibt, sind die Nutznießer die internationalen Kunden, meist aus China, aber auch aus Europa.(...)

http://www.energieportal24.de/artikel_3566.htm







» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Sa, 10.12.2022 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^