Aktuell


Ecuadors Waldschutz-gege-Geld-Deal beschlossen

4. August, 2010

Ecuador bekommt UN-Geld für Verzicht auf Ölförderung

Quito (apn). Ecuador verzichtet in einer wegweisenden Vereinbarung mit den Vereinten Nationen auf die Ölförderung in einem Naturschutzgebiet und bekommt im Gegenzug Entwicklungshilfe. Ein 3,6 Milliarden Dollar (2,7 Milliarden Euro) schwerer Fonds soll laut der Übereinkunft vom Dienstag eingerichtet werden, um die das Land für die entgangenen Gewinne zu entschädigen. Einzahlen sollen die reichen Länder.(...)

http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2527075


3. August, 2010

Ecuador rechnet mit Milliarden durch Ausgabe von Emissionszertifikaten

Ecuador hat beschlossen, die Erdölfelder von Ishpingo, Tambococha und Tiputini im amazonischen Regenwald nicht auszubeuten, wenn die Industrieländer entsprechende Ausgleichszahlungen leisten. In den unterirdischen Reservoirs in der Region Yasuni werden 846 Millionen Barrel und damit etwa 20 Prozent der gesamten Reserven des Landes vermutet.(...)

http://latina-press.com/news/38261-ecuador-rechnet-mit-milliarden-durch-ausgabe-von-emissionszertifikaten/




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: Sa, 10.12.2022 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^