Aktuell


Dürre im Amazonasgebiet

12. Oktober 2010, 09:16

Dürre im Amazonas-Gebiet: Notstand in 25 Gemeinden

(APA) - Im brasilianischen Amazonas-Gebiet ist wegen anhaltender Dürre in zahlreichen Gemeinden der Notstand ausgerufen worden. Der Katastrophenalarm gelte in 25 der insgesamt 62 Gemeinden im nordwestlichen Bundesstaat Amazonas, teilten die Behörden am Montag mit. Von den Folgen der Dürre seien inzwischen mehr als 40.000 Familien betroffen.(...)

http://derstandard.at/1285200631383/Brasilien-Duerre-im-Amazonas-Gebiet-Notstand-in-25-Gemeinden


Amazonas in Peru mit niedrigstem Wasserstand seit 42 Jahren

Latina Press, 8.10.10

Der Pegel des Amazonas in Peru ist auf den niedrigsten Stand seit über 42 Jahren gefallen. Am stärksten betroffen ist derzeit die Region Loreto im Nordosten des Landes an der Grenze zu Brasilien. Durch den stetig fallenden Wasserspiegel ist der wohl mächtigste Fluss der Erde an vielen Stellen nicht mehr befahrbar.(...)

http://latina-press.com/news/50630-amazonas-in-peru-mit-niedrigstem-wasserstand-seit-42-jahren/




» zurück

Aus der easy.wdss.de, gedruckt am: So, 05.02.2023 © easy.wdss • Besuchen Sie die www.weitblick.net unter www.weitblick.netBildschirm-Version

< zurück | nach oben scrollen^