powered by <wdss>
Veranstaltung

arte: Wildtiere - Wie Artenschutz erfolgreich ist

Die Zahl der weltweit lebenden Wirbeltiere ist in den vergangenen fünf Jahrzehnten um 60 Prozent geschrumpft. Jede Stunde stirbt mindestens eine Tierart aus. Durch Landwirtschaft, Bergbau und das Wachsen der Städte verlieren die Wildtiere ihren Lebensraum. Dazu kommt der Klimawandel, der das Artensterben zusätzlich beschleunigt. Was kann man tun, um diese Entwicklung wenigstens zu bremsen? "Xenius" hat erfolgreiche Schutzprogramme in Afrika und Europa besucht und sich gefragt, wie ein Ausgleich zwischen Tier und Mensch aussehen könnte.
(Wdh. morgen 6.05-6.35 Uhr)

Datum: Mi, 24. Feb 2021 16:50 Uhr - 17:20 Uhr
 

Druckversion












































04.03.21 23:15 - 00:45
SWR: Ich bin Greta

25.02.21 21:00 - 21:45
arte: Invasion der kleinen Räuber

12.02.21 13:00 - 13:45
hr: Wald der Zukunft - Zukunft des Waldes

20.02.21 18:10 - 18:20
arte: Mit offenen Karten - Waldwelten

24.02.21 20:15 - 21:30
3sat: Das Geheimnis der Bäume

24.02.21 21:30 - 22:00
3sat: Hitze, Stürme, Käferplage - Das Waldsterben geht weiter

02.03.21 00:10 - 00:40
3sat: Waldgold - Europas Urwald in Gefahr

24.02.21 16:50 - 17:20
arte: Wildtiere - Wie Artenschutz erfolgreich ist

24.02.21 20:15 - 21:45
WDR: Wege aus der Klimakrise - Was können wir tatsächlich tun?

18.02.21 04:55 - 05:20
3sat: Auf dem Holzweg - Wie erneuerbar sind unsere Wälder

01.03.21 07:40 - 08:10
hr: Landwirtschaft und Artenvielfalt - Dossier Insekten

26.02.21 01:20 - 01:50
tagesschau24: Borkenkäfer, Klimawandel und Corona - Wie geht es unserem Wald?