powered by <wdss>
Aktuell

Merkel nicht zu Klimagipfel

Merkel verweigert sich der UN-Klimastrategie

Germanwatch kritisiert Ankündigung der Bundeskanzlerin, nicht am Gipfel bei Ban Ki-Moon teilzunehmen

Germanwatch Pressemitteilung, 27.5.14

Bonn/Berlin (27. Mai 2014). Die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, nicht am UN-Gipfel zum Klimaschutz im September teilzunehmen, stößt bei Germanwatch auf heftige Kritik und Unverständnis. "Bundeskanzlerin Merkel verweigert sich der UN-Klimastrategie", sagt Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch. "Die Bundeskanzlerin hat angekündigt, nächstes Jahr beim G7-Gipfel in Deutschland ein deutliches Signal für den internationalen Klimaschutz zu setzen. Jetzt sendet sie ein Gegensignal, indem sie die Einladung von Ban Ki-Moon zu einem Klimagipfel der Regierungschefs ablehnt."

Bals weiter: "Der UN-Gipfel der Regierungschefs im September soll das Klimathema weltweit zur Chefsache machen. Andere Regierungschefs wie US-Präsident Obama und der französische Präsident Hollande haben ihre Teilnahme signalisiert beziehungsweise zugesagt. Aber Merkel verweigert sich diesem Aufbruchsignal." Aus Sicht der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch sendet Merkels Absage eine fatale Botschaft an die internationale Gemeinschaft. "Weltweit erwarten viele vom Energiewendeland Deutschland eine Führungsrolle in der internationalen Klimapolitik", betont Christoph Bals. "Aber Merkel ist derzeit nicht bereit, diese Rolle zu übernehmen."


Treibhausgas CO2 erreicht neuen Höchststand

(dpa) - 26. Mai, 2014

http://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Wissen/Wissen-aus-aller-Welt/UN-Wetterexperten-melden-Hoechststand-bei-Treibhausgas-CO2-im-Norden


Gletscher in Nepal seit 1980 um ein Viertel geschrumpft

AFP, 23. Mai, 2014

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/welt/Gletscher-in-Nepal-seit-1980-um-ein-Viertel-geschrumpft;art29,244961


Forscher warnen vor Katastrophe: Gletscherschmelze der Antarktis noch aufzuhalten?

Von FOCUS-Redakteur Michael Odenwald, 26.5.14

http://www.focus.de/wissen/klima/klimaerwaermung/gletscherschmelze-in-der-antarktis-unumkehrbar-das-antarktische-meereis-paradoxon_id_3854546.html


Blick in die Zukunft: Klimawandel, Bevölkerungswachstum, Überalterung: So werden wir 2050 leben

FOCUS-Online, 24.5.14

http://www.focus.de/wissen/technik/die-welt-im-jahr-2050-wie-duester-wird-die-zukunft-wirklich_id_3866875.html




» zurück
 

Druckversion



11.07.22 21:45 - 22:15
tagesschau24: Was tun, wenn die Fichten sterben?

05.07.22 20:15 - 21:50
arte: Insektenkiller - Wie Chemieriesen unser Ökosystem zerstören

08.06.22 21:00 - 21:45
ARD-alpha: Ware Wald - Die Schattenseiten des Holz-Booms

08.06.22 21:45 - 22:15
ARD-alpha: alpha-thema Gespräch - Der Wald

08.06.22 22:15 - 23:00
ARD-alpha: Die Waldretter

27.06.22 23:35 - 00:20
ARD: Schwarz rot grün - Die Geschichte der deutschen Umweltpolitik

26.06.22 16:30 - 17:00
tagesschau24: Natur im Wandel - Was sich jetzt für uns ändert

08.06.22 22:15 - 23:00
ARD-alpha: Die Waldretter

04.06.22 19:40 - 20:15
arte: Europas Urwälder - Ein Schatz der Natur

11.07.22 06:30 - 06:50
arte: Generation Waldbesetzer - Im Baumhaus gegen die Klimakrise

06.07.22 14:30 - 15:15
ZDFinfo: Klimawandel - Die Fakten mit Harald Lesch

24.06.22 21:45 - 22:30
phoenix: Deutschlands neue Wildnis

08.07.22 05:40 - 06:15
arte: Bäume im Klima-Stress - Wie sieht der Wald der Zukunft aus?

07.06.22 19:40 - 20:15
arte: Waldbrände in Deutschland - Eine unterschätzte Gefahr?

08.07.22 10:00 - 11:35
arte: Insektenkiller - Wie Chemieriesen unser Ökosystem zerstören

01.06.22 21:30 - 22:25
arte: Europa - Die Natur und wir