powered by <wdss>
Aktuell

Haus für NP auf Rügen

Ein Haus im Wald

Nationalpark Jasmund auf Rügen bekommt ein UNESCO-Welterbeforum

WWF Pressemitteilung, 18.2.13

Berlin/Sassnitz - Der Nationalpark Jasmund auf Rügen erhält ein UNESCO-Welterbeforum. Das gaben die Nationalparkverwaltung, die Stadt Sassnitz und der WWF am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt. Das Welterbeforum soll als eine Art „Basislager“ für Naturinteressierte dienen, die das UNESCO-Welterbe Alte Buchenwälder entdecken wollen. Prof. Dr. Detlev Drenckhahn, Präsident des WWF Deutschland, übergab der Stadt Sassnitz einen Scheck über 300.000 Euro für den Erwerb eines Gebäudes im Nationalpark. Es soll nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten ab Juni 2014 das UNESCO-Welterbeforum beherbergen.

„Heute ist ein besonderer Tag für den Nationalpark Jasmund“, so WWF-Präsident Drenckhahn. „Mit dem neuen Forum wird dieses einzigartige Naturparadies noch attraktiver für die Besucherinnen und Besucher.“ Ziel des Projekts sei es, der UNESCO-Welterbestätte „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“ einen Ort des Dialoges und der Begegnung zu verleihen. Laut Aussagen der Planer wird das Welterbeforum in einem abgeschiedenen Teil des Nationalparks liegen und so ideale Bedingungen für dessen Erkundung bieten. Die entstehenden Kosten von 1,3 Millionen Euro teilen sich das Land Mecklenburg-Vorpommern, der WWF Deutschland und die Stadt Sassnitz.

Der WWF Deutschland engagiert sich seit vielen Jahren für den Erhalt der seltenen Buchenwälder auf Rügen. Das 2004 eröffnete Nationalpark-Zentrum Königsstuhl, das der WWF initiiert und eingerichtet hat, ist eine Touristenattraktion des Nationalparks Jasmund und informiert jährlich hunderttausende Besucher über Besonderheiten dieser einmaligen Naturlandschaft. Im Nationalpark Jasmund konnten die Buchenwälder Jahrhunderte überdauern und ihren natürlichen Charakter bewahren. Buchenwälder, die sich ungehindert entwickeln konnten, bieten einen idealen Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten.




» zurück
 

Druckversion






























































22.09.19 22:30 - 23:15
mdr: Stirbt unser Wald?

17.09.19 20:15 - 21:00
ZDF: Klimawandel - Die Fakten mit Harald Lesch

23.09.19 16:00 - 16:45
phoenix: Der stumme Sommer - Warum sterben die Insekten?

11.09.19 06:00 - 07:00
phoenix: 2075 - Verbrannte Erde

11.09.19 16:55 - 18:30
3sat: Die Rückkehr der Wildnis

14.09.19 17:35 - 18:05
ZDF: Operation Wald - Rettung für die grüne Lunge

09.09.19 21:00 - 21:45
rbb: Die Wahrheit über die Zukunft des Waldes

23.09.19 18:00 - 18:30
phoenix: Operation Wald - Rettung für die grüne Lunge

15.09.19 10:45 - 11:30
SWR: Rettet den Wald!

18.09.19 22:00 - 23:00
SWR: "mal ehrlich...wer stoppt den Klimawandel?"

08.09.19 20:15 - 21:00
SWR: Rettet die Insekten

22.09.19 23:15 - 00:00
mdr: Trocknen wir aus?

17.09.19 21:45 - 23:20
arte: System Error

18.09.19 13:05 - 14:05
WDR: Amsel, Drossel, Fink und Star - Wo sind unsere Vögel hin?

14.09.19 11:30 - 12:00
ARD: Unser Wald - so hast Du ihn noch nie gesehen

25.09.19 22:55 - 00:25
WDR: Widerstand im Hambacher Forst - Die rote Linie

18.09.19 22:10 - 22:55
WDR: Klima retten - und die Welt verändern?

15.09.19 16:30 - 17:00
ZDF: Das neue Waldsterben

26.09.19 21:00 - 22:10
3sat: Ausverkauf des Regenwaldes

08.09.19 17:00 - 17:45
ARD-alpha: Alles Wissen - Wald und Holz

14.09.19 08:00 - 10:10
arte: Greenpeace - Wie alles begann

20.09.19 14:45 - 16:00
phoenix: Heimat - Deutscher Wald

22.09.19 16:30 - 17:00
ZDF: Klage für den Klimaschutz

21.09.19 13:00 - 14:00
ARD-alpha: Igel, Spatz und Feldgrille - der Wert der heimischen Artenvielfalt

14.09.19 08:00 - 10:10
arte: Greenpeace - Wie alles begann

14.09.19 13:05 - 13:35
arte: Weltrettung - Warum sie uns so schwerfällt

24.09.19 00:00 - 01:25
ZDF: HAMBI – Der Kampf um den Hambacher Wald

08.09.19 03:20 - 03:50
tagesschau24: Ist unser Wald noch zu retten?

14.09.19 13:35 - 14:05
arte: Klimawandel - Wie stoppen wir die Erderwärmung?