powered by <wdss>
Aktuell

EU-Verfahren wegen Polens Urwaldabholzung?

Polen droht Verfahren wegen Białowieża-Wald

DNR, 25. Mai 2016

Die EU-Kommission erwägt, ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen wegen Plänen zur Ausweitung des Holzeinschlags in dem Białowieża-Nationalpark aufzunehmen. Naturschützer*innen fürchten, der Einschlag würde die Biodiversität in dem Wald beeinträchtigen.

Bei einem Streit mit Greenpeaceaktivist*innen auf einer Konferenz in Brüssel verteidigte der polnische Umweltminister Jan Szyszko die Pläne der Regierung, um die Ausbreitung einer Borkenkäferplage zu verhindern, wie der EU-Umweltinformationsdienst ENDS Europe berichtete. Zuvor hatte eine Gruppe von Umweltorganisationen wegen des Holzeinschlags Beschwerde bei der EU-Kommission eingelegt (EU-Umweltnews am 21. April).

Laut ENDS Europe wird die Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren einleiten, insofern der Holzeinschlag verstärkt wird.




» zurück
 

Druckversion










































21.05.19 21:45 - 22:15
hr: Schwänzen fürs Klima - der neue Jugendprotest

22.05.19 21:45 - 22:15
hr: Klimaschutz - wie radikal müssen wir uns ändern?

25.05.19 17:45 - 18:15
hr: Klimaschutz - wie radikal müssen wir uns ändern?

18.05.19 15:50 - 16:35
arte: Tasmanien - Im Reich der Riesen

23.05.19 22:00 - 22:45
SWR: Wie gut sind unsere Nationalparks?

19.05.19 21:00 - 21:45
SWR: Wo sind die Schmetterlinge hin?

29.05.19 21:00 - 21:50
ARD-alpha: Die geheimnisvolle Welt der Bäume

19.05.19 16:30 - 17:00
ZDF: Hektarweise Geld - Die europäischen Agrar-Milliarden

25.05.19 21:45 - 22:40
arte: Wenn Europa brennt - Die Macht des Feuers

26.05.19 18:30 - 19:00
hr: Schwänzen fürs Klima - der neue Jugendprotest

26.05.19 15:00 - 15:30
ZDF: Grillkohle aus Tropenholz

20.05.19 22:10 - 22:40
WDR: Warum macht der Wald uns glücklich?

20.05.19 20:15 - 21:05
3sat: Pflanzen wie Menschen?

24.05.19 10:25 - 11:10
BR: Mythos Amazonas - Alarm im Regenwald (3/3)