powered by <wdss>
Aktuell

Weiter Waldbrände in Russland

Wald- und Torfbrände in Russland greifen weiter um sich

MOSKAU, 06. Juni (RIA Novosti). Die Fläche der Wald- und Torfbrände in Russland hat sich am vergangenen Wochenende um mehr als 5000 auf 35 000 Hektar vergrößert, teilt das Zivilschutzministerium am Montag mit. Die Zahl der Brandherde stieg um 16 an, hieß es.

Besonders kompliziert sei die Lage in Jakutien, in der Region Altai, in den Teilrepubliken Burjatien, Baschkirien, Udmurtien und Kalmykien, in den fernöstlichen Regionen Chabarowsk und Transbaikalien sowie in den Gebieten Irkutsk, Orenburg, Saratow, Astrachan, Rostow, Wolgograd, Kursk und Moskau.

Nach Angaben des Ministeriums waren seit Winterende insgesamt 10 790 Wald- und Torfbrände auf einem Gesamtterritorium von rund 600 000 Hektar ausgebrochen.


Internationale Zusammenarbeit im Waldbrandschutz

agrar-presseportal.de, 3. Juni, 2011

http://www.agrar-presseportal.de/Nachrichten/Internationale-Zusammenarbeit-im-Waldbrandschutz_article9713.html




» zurück
 

Druckversion


06.10.19 12:35 - 14:00
arte: Das Ende von Eden

07.10.19 20:15 - 21:45
tagesschau24: Der Klimacheck - Wie verändert sich die Natur?

05.10.19 07:00 - 07:45
ZDFneo: Planet der Wälder

03.10.19 11:10 - 11:55
ARD: Der Hainich - Thüringens Urwald

04.10.19 10:15 - 11:00
tagesschau24: Die Wahrheit über die Zukunft des Waldes

10.10.19 22:00 - 22:45
SWR: Artenschutz statt Artensterben

13.10.19 08:15 - 08:45
SWR: natürlich!

02.10.19 09:55 - 11:30
arte: Die Ausbeutung der Urwälder

13.10.19 10:45 - 11:30
SWR: Artenschutz statt Artensterben

06.10.19 00:15 - 00:45
arte: Welche Rechte braucht die Natur?

15.10.19 16:45 - 17:30
phoenix: Unsere Welt in Zukunft - Umwelt

12.10.19 16:00 - 16:30
ARD: Art am Limit - Artenschutz vor unserer Haustür

09.10.19 19:40 - 20:15
arte: Streit um wilde Wisente - Zerstören Ur-Rinder den Wald?

05.10.19 06:00 - 06:30
BR: Natur im Umbruch - Wie der Klimawandel wichtige Ökosysteme verändert