powered by <wdss>
Aktuell

Amazonas-Gelder gestoppt

Bundesregierung stoppt Förderung von Regenwaldschutzprojekten

Die GroKo will den Raubbau im Amazonas-Gebiet nicht hinnehmen. Deshalb friert sie die finanzielle Förderung von Schutzprojekten in Brasilien ein. Es gebe Zweifel, ob Präsident Bolsonaro es mit dem Umweltschutz ernst meint.

(dpa) - 10. August, 2019

https://www.welt.de/politik/deutschland/article198282455/Regenwald-GroKo-stoppt-Zahlungen-an-Brasilien-wegen-Abholzung.html


Bolsonaro wettert gegen Bundesregierung

Das Bundesumweltministerium kappt wegen der starken Zunahme der Regenwald-Rodung seine Klima-Projekte in Brasilien. Dessen Präsident sagt: Behaltet das Geld.

Von Georg Ismar, Der Tagesspiegel, 12.8.19

https://www.tagesspiegel.de/politik/streit-um-amazonas-abholzung-bolsonaro-wettert-gegen-bundesregierung/24893154.html


Brasilien: Bolsonaro lehnt deutsche Amazonas-Fördergelder ab

Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro zeigt sich unberührt von der angekündigten Kürzung deutscher Forstunterstützung. Sein Land sei nicht auf deutsche Fördergelder für den Waldschutz am Amazonas angewiesen, sagte Bolsonaro am Sonntag laut Medienberichten. Er reagierte damit auf die von der deutschen Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) am Samstag angekündigte Kürzung von Fördergeldern in Höhe von 35 Millionen Euro.

(KNA) - 12. August, 2019

https://www.vaticannews.va/de/welt/news/2019-08/brasilien-lehnt-deutsche-amazonas-foerdergelder-ab.html


Deutschland konsequent inkonsequent

Martin Ling über den Widerspruch zwischen Umwelt- und Handelspolitik

Von Martin Ling, Neues Deutschland, 11.8.19

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1124190.amazonas-regenwald-deutschland-konsequent-inkonsequent.html


Hauptmann Kettensäge

Brasiliens neuer Präsident Bolsonaro inszeniert die Öffnung des Regenwaldes für Agrarkonzerne als Akt der Selbstbehauptung gegenüber den Europäern.

Eine Kolumne von Joachim Wille, Klimareporter, 11.8.19

https://www.klimareporter.de/international/hauptmann-kettensaege


Nach Kritik von Umweltschützern: Brasiliens Präsident liefert eine richtige Kack-Antwort

Watson, 10. August, 2019

https://www.watson.de/international/umwelt/634702219-jair-bolsonaro-das-ist-seine-k-ck-antwort-an-umweltschuetzer




» zurück
 

Druckversion
























































30.03.20 07:15 - 07:45
hr: Die Ausbeutung der Urwälder

17.03.20 22:55 - 23:40
3sat: Die Naturretter - Kämpfen für den Artenschutz

17.03.20 23:40 - 00:10
3sat: Ist unser Wald noch zu retten?

18.03.20 09:30 - 10:00
ARD-alpha: Die Ausbeutung der Urwälder - Kann ein Ökosiegel die Wälder schützen?

16.03.20 21:15 - 21:45
ZDFinfo: Klima im Wandel - Keiner stirbt für sich allein

14.03.20 06:00 - 06:45
phoenix: Der stumme Sommer - Warum sterben die Insekten?

16.03.20 22:30 - 23:15
ZDFinfo: Klimawandel - Die Fakten mit Harald Lesch

16.03.20 23:15 - 00:00
ZDFinfo: SOS Amazonas - Apokalypse im Regenwald

22.03.20 17:00 - 17:30
ZDFinfo: Klima im Wandel - Keiner stirbt für sich allein

18.03.20 21:50 - 22:15
ARD-alpha: Schmetterlinge - Wie leben sie und warum sterben sie aus?

23.03.20 15:45 - 16:30
ZDFinfo: SOS Amazonas - Apokalypse im Regenwald

26.03.20 08:45 - 09:30
ZDFinfo: Klima außer Kontrolle - Die Fakten

24.03.20 16:50 - 17:20
arte: Wildtiere unter Druck

14.03.20 06:00 - 06:30
SWR: Klimaschutz - Wie radikal müssen wir uns ändern?

26.03.20 09:30 - 10:15
ZDFinfo: Klima außer Kontrolle - Auswirkungen und Strategien

26.03.20 10:15 - 11:00
ZDFinfo: Extinction Rebellion - Radikal fürs Klima

27.03.20 22:30 - 23:00
phoenix: Operation Wald - Rettung für die grüne Lunge

26.03.20 10:15 - 11:00
3sat: 5 Grad plus - Wie das Klima unsere Welt verändert

08.03.20 13:30 - 14:00
NDR: Abenteuer Naturschutz